HochzeitsVW.de
HochzeitsVW.de

Specht Hatlapa (seit 2011)

Technische Daten:
Hersteller Uetersener Maschinenfabrik
Typ Hatlapa V020IMK
Baujahr 1969
Motor 34 PS Industriemotor
Gewicht 250kg
Breite  
Länge  
Bremse  
Reifen 4.50x8

Frühjahr 2011

 

Aus der Heimat meines Käfers bot ein 1a Händler einen Kompressor an. Ohne Papiere, ob dieser geht? – keine Info.

 

 

Was wird mich da erwarten?

 

Nach etwas Verhandlungs- Hin und Her wechselte Alles, außer dem Schlüssel und den Papieren den Besitzer.

Der Verkäufer wollte mir nicht abnehmen dass ich für den Nobelschrott 350km quer durch Deutschland fahre, er wollte das Ding als Kompressor verkaufen, ich wollte den Schrottpreis geben. Beim Schrottpreis blieb es dann, da ohne Papiere.

 

Wer sucht, der wird fündig; Obwohl man auf die Zuverlässigkeit eines Käfermotors vertraute, gab es ein Werkzeugfach. Dort eingerollt gab es den Anhängerschein.

Darauf fand sich folgende Zulassung des Anhängers:

 

Kennzeichen LR-W-179
Besitzer E-Werk Mittelbaden AG

 

Zu meinem Glück fehlte mir der Brief.

Verwunderlich war, ich hatte einen Schein in der Hand, welcher nicht „ungültig“ gestempelt war, d.h. der Hänger muss noch angemeldet sein.

Diebesgut – soll es bei Baumaschinen geben.

 

Was machen? Ich ging zur Polizei. Bei der Polizei wurde ich von 4 Beamten eher belächelt. Am Ende des Erklärens und des …dein Freund und HELFER stand fest, Zig Sachen in Deutschland haben diese Fahrgestellnummer und sind als gestohlen gemeldet, nur kein einziger Kompressor.

 

Der Nächste Gang zur Zulassungsstelle, da bestätigte sich, ich brauche den Brief zum Zulassen. Die Dame gab sich alle Mühe, suchte im System und rief bei der Zulassungsstelle in Lahr an. „Ich hab hier einen jungen Mann sitzen“ – „Sie können weiterhelfen?“ – „ich notiere dem jungen Mann die Telefonnummer.“

 

Aufgelegt und ich hatte die Telefonnummer einer Frau auf der Zulassungsstelle in Lahr, diese sollte ich anrufen.

 

„Sie sind also der junge Mann?“ – „Wissen Sie, meine Schwester arbeitet in der Buchhaltung des E-Werks.“ – „Sie hat Zugriff auf alle Fahrzeugpapiere und könnte vielleicht fündig werden.“ Aus Datenschutzgründen sollte ich von der Schwester angerufen werden.

 

Einen Tag später kam der Anruf: „Ich habe den Brief gefunden“ – „Wir hatten den Kompressor einem Mitarbeiter geschenkt“ – „Den werde ich fragen, ob es richtig sei, das der Kompressor verkauft wurde“ – „Wenn Ich Ihr den Kaufvertrag zuschicke und der Mitarbeiter den Verkauf bestätigt, lasse ich Ihnen den Brief zukommen.“

 

Drei Tage später hatte ich den Brief in der Hand.

 

Ich hatte nun ein weiteres Problem, mir war die Kinnlade auf die Tischkante gefallen und Schmerzen im Unterkiefer, wer da nicht an Wunder glaubt!

 

So war es nun amtlich, der Kompressor ist mir.

 

Leider hatte sich in den letzten 10 Jahren etwa 20l Sprit im Tank das Blech etwas angefressen. Ich hatte da ja noch was Neu verpackt von Vertan. Der Name war Programm, das Zeug war 4 Jahre abgelaufen und nach der Anwendung wie Beschrieben hatte ich zwar kein Rost mehr im Tank, dafür Blätterteig. Also: nicht nachmachen! Wenn es bei Vertan ein Haltbarkeitsdatum gibt, hat dies einen Sinn, ich habe es ausprobiert.

 

Wieder mit Split und Eisenschrott befüllt ging es wieder 4 Stunden in verschiedenste Richtung rund…

 

Derweil ging es an die Wiederbelebung des Kompressors: Vergaser gereinigt, Zündung eingestellt und der läuft wieder. Wer den Klang des Käfers kennt ist enttäuscht, er läuft nur auf 2 Zylinder, die beiden anderen Zylinder fördern ca. 1250l/Minute.

Damit lässt sich sehr viel anstellen, ob Autos trocken pusten, Sandstrahlen oder den Abbruchhammer mit Luft versorgen.

In zwischen mit einer originalen Kopie der Bedienungsanleitung…

 

(Bild:...)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hochzeits-VW