HochzeitsVW.de
HochzeitsVW.de

Die Originalen V2-J-Rohre für 24,5PS und 30PS Heizbirnen

hier die Geschichte zur Idee und Verwirklichung Ende 2009

 

Bei meinem ersten 30PS Motor waren die J-Rohre beim Kauf des Autos schon durchgegammelt.

Es gab und es gibt im Handel die Übersteck-Rohre, da das Problem generell

bekannt ist.

Diese Lösung fand ich nicht so toll, da es im Spalt, wo Rohr auf Rohr gesteckt

wird weitergammelt.

Ich drehte mir aus Stahlrohr passende Aufsätze um meine alten J-Rohre

denoch verwenden zu können, in einer relativ originalen Optik.

Und dann einen Abbarth-Nachbau V2 Auspuff(300-500€) dranschrauben?

Sieht doch nicht so toll aus, wenn an so einem schönen Auspuff J-Rohre

hängen, welche rosten.

Also einen Standard Auspuff drangeschraubt.

Winter 08/09, Langeweile kommt auf, was kann man die der Zeit, die einem im

Hobbykeller zur Verfügung steht, anfangen, wenn man Käfer fährt? Na klar -

nächsten Motor fit machen, man weis ja nicht wie lange der 3. Zylinder

überlebt :-) (Update 2016 - bis jetzt 40.000km ohne Probleme - war

verschwendete Zeit:-)

Also einen im Lager liegenden Motor auseinanderschrauben. Ähnliches

Problem, wie beim ersten sehen die J-Rohre aus wie Sau!

Was gibt es für Alternativen zum Gammel der J-Rohre für 30PSler?

Stahlrohre neu für 15-30€ und wie bekommt nan die an 30PS Heizbirnen?

Wie lange dauert es, bis sich hier wieder Rostlöcher Bilden?

Na ja erstmal Sandgestrahlt, grundiert und lackiert...

Sieht aber nicht toll aus, wenn man bedenkt, wie Rohre nach drei Jahren

Einsatz (Sommerfahrzeug) aussehen! Also wird erst garnicht verbaut, war

das Motto.

Grundsätzlich: Wenn ich mir einen V2-Auspuff kaufe, dann würde ich den

niemals an Stahl J-Rohre bauen.

Also auf den Weg zum V2-Auspuff muss erst ein V2-J-Rohr her, das aber

mit Heizbirnen kompatibel sein soll.

Erste Idee, ein Rohr, an dem man im nachhinein den Flansch festschweißt,

aber wie?

Damals besaß ich kein Schweißgerät. Also war Schrauben eine Alternative

So setzte ich an den PC und konstruierte J-Rohre für einen 30-PS-Motor.

Die Idee war geboren.

Der Protoypenbau konnte beginnen. Ich machte mich Deutschlandweit auf die Suche nach einer Möglichkeit diese Rohre in einem kleinen Radius zu biegen, ohne das sie knicken. Nach einigen Wochen fand sich Jemand.Ein Spezialedelstahl, extra für Auspuffanlagen, da normaler Edelstahl bei dem Abgasen anfängt zu gammeln, wurde mir gesagt.

Die Flansche wollte ich ebenfalls so nah wie möglich am Stahl-Original haben. Aus 8mm Edelstahl wurden Sie speziell für mich gelasert.

Jetzt noch einen Gewindeschneider suchen, der V2 schneidet im Durchmesser meiner Rohre (Sind Gewindeschneider Kostenintensiv).

An Weihnachten 2009 war es dann so weit, ich hatte die J-Rohre, Heizbirnen und einen Motor fertig zum zusammenbau. 

Zum J-Rohr Einbau:

Zuerst habe ich Heizbirnen geteilt, dann habe ich von innen das Lange Ende des V2-J-Rohrs durch die untere Bohrung der Heizbirne gesteckt.

Im zweiten Schritt habe ich dann das V2-J-Rohr etwas schräg gehalten, um

auch mit dem anderen Ende des Rohrs in die passende Bohrung zu kommen.

Im dritten Schritt habe ich dann das Rohr in die Endposition gebracht.

Flansch mit Gewinde draufgeschraubt.

Jetzt muss die Birne nur noch am Rohr innen festgepunktet werden, dies kann

ich aber nur tun, wenn ich die genaue Einposition habe.

Ein weiterer Vorteil des Gewinde am Rohr, man kann ein und das Selbe V2-
J-Rohr links als auch rechts verwendet werden. Auch ohne Heizbirne.

Also am Motor befestigt.

Punkten, Deckel festschrauben, fertig.

Das Verschrauben mit M5er Schrauben habe ich beim 1. Motor schon angewöhnt.

Welcher Lack verkraftet sonst das Verbiegen der Halteklammern der Heizbirnen.

Probelauf - genial!

Verbau an Heizbirnen vor Bj. 55

Nachdem geklärt war, das die Rohre einwandfrei an Heizbirnen ab Bj. 55 passen,

habe ich mir ein Paar vor Bj. 55 zugelegt.

Nach Entfernung der Stahlrohre habe ich die Blechseitige Instandsetzung der

Heizbirnen durchgeführt.

Sommer 2011

Es ist so weit, der V2-Auspuff ist da.

Nachdem der Auspuff seinen Platz am Käfer gefunden hatte, ergab sich folgendes

Bild von unten.

Schön sieht es aud, so ganz ohne Gammel am Käfer...

Jetzt bin ich wirklich Rostlos glücklich.

Fragen, Hinweise, Tipps und alles andere können Sie loswerden und bekommen,

wenn Sie mit mir unter Kontakt in Verbindung treten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hochzeits-VW